Elternbeirat
des Luitpold-Gymnasium Wasserburg

Elternbrief

aktueller Elternbrief vom  21. September 2018 

Liebe Eltern,

im Namen des Elternbeirats begrüße ich Sie und ihre Kinder sehr herzlich im neuen Schuljahr. Unsere besonderen Wünsche gelten den „Neuen“ der 5. Klassen, die hoffentlich schnell und ohne große Probleme in die Schulgemeinschaft aufgenommen und integriert werden.

Wahl des Elternbeirats

Es ist wieder soweit! Am 25. Oktober 2018 stehen die Neuwahlen zum Elternbeirat an. Dieses Gremium ist das wichtigste Sprachrohr für uns Eltern. Es ist neben der SMV das Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und Schulleitung und ist somit eine überaus wichtige Institution der Schulfamilie. Wir bitten hiermit alle Eltern, die sich aktiv am Schulleben beteiligen und es mitgestalten wollen, sich als Kandidatinnen und Kandidaten bei den Wahlen aufzustellen. Sollten Sie einen guten Kandidaten wissen, können Sie auch gerne Wahlvorschläge einreichen! Anmeldeschluss hierfür ist der 05.10.2018. Die einzige Voraussetzung für eine Kandidatur ist, dass der Kandidat ein Kind am LGW angemeldet hat und nicht selbst als Lehrkraft am LGW tätig ist. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre und im Gremium sitzen 12 Mitglieder. Geben Sie sich einen Ruck und bewerben Sie sich für dieses wichtige Gremium. Sie können sich über unsere Website www.lgw-elternbeirat.de noch einmal eingehend informieren oder sich mit Fragen an folgende E-Mail Adresse wenden: wir@elternbeirat.in

Am 8. Oktober 2018 wollen wir die Kandidaten auf unserer Homepage veröffentlichen. Am 12.Oktober werden die Briefwahl-Unterlagen über die Klassenleiter an Ihre Kinder verteilt. Bis zum 25. Oktober 2018 können dann die Wahlbriefe über die Klassenleiter, oder in der Wahlurne im Sekretariat abgegeben werden.

Wie wichtig die Mitwirkung der Eltern am Schulbetrieb ist, hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus in einem Rundschreiben an alle Schulleiter hervorgehoben. Ich zitiere in Auszügen:

„... eine gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Schule ist für jede Schule wichtig und verlangt von allen Beteiligten großes Engagement. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist dabei besonders wertvoll und keinesfalls selbstverständlich. Neben der Mitwirkung als Klassenelternsprecher oder Elternbeiräte, gibt es viele Tätigkeitsfelder, auf denen sich Eltern an der Schule ihres Kindes bzw. ihrer Kinder verantwortungsvoll einbringen.

Wie wecken und unterstützen wir die Bereitschaft von Eltern, an der Schule mitzuwirken? ....... In Zusammenarbeit mit einem Expertenkreis aus Elternvertretern, Vertretern von Elternverbänden, Lehrkräften und Schulleitern hat die Stiftung Bildungspakt Bayern eine attraktive Website entwickelt. Sie bietet eine Vielzahl innovativer Formate, wie Erklärvideos mit Untertiteln in acht verschiedenen Sprachen, interaktive schulartspezifische Graphiken oder Themenkarten mit Good-Pracitce-Beispielen aus verschiedenen Schulen.“

www.elternmitwirkung.bayern

Spendenaufruf

Für wichtige Anschaffungen der Schule und der Bibliothek, für Zuschüsse für die SMV- Arbeit, für Beihilfen und Unterstützungen von Schülern, für Preise und vieles mehr brauchen wir dringend ihre finanzielle Unterstützung! Alles kommt den Schülern zugute!

 

Hier ein Auszug aus der Einnahmen-/Überschuss-Rechnung (in Euro):

Summe der Ausgaben:                              10.524,77
davon entfallen auf:
Beihilfen für Schüler, Klassenfahrten,
Preise, SMV Seminar Agatharied               
3.739,50
Verschließbare Schränke für Bücher          
 1.541,61
2. Büchersatz 6. Jahrgangsstufe                  
2.426,16

Ein sehr wichtiger Bestandteil unserer finanziellen Mittel besteht aus Spenden der Schülereltern, also von Ihnen. Falls Sie noch nicht zu unseren Förderern gehören, bitten wir um Spenden in Ihrem Ermessen (möglichst als monatlicher/vierteljährlicher Dauerauftrag) unter einer der folgenden Kontonummern:

Sparkasse Wasserburg
IBAN: DE 60 7115 2680 0000 0222 28 BIC:BYLADEM1WSB

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG
IBAN: DE 15 7116 0000 0003 4945 00 BIC: GENODEF1VRR

Außerdem besteht für die Finanzierung des 2. Büchersatzes für die 6. Jahrgangsstufe noch eine Spendenlücke von ca. 1.000,-€.  Leider hat die Sammlung über die Klassen nicht zum erhofften Ergebnis geführt. Gehen Sie bitte in sich, ob Sie nicht doch noch die Möglichkeit haben, dieses Projekt mit einer eigenständigen Spende zu unterstützen – Ihnen allen dafür herzlichen Dank!

Wasserburg an Inn, 21. September 2018 Sebastian Weger / Vorsitzender des Elternbeirats